SWISS VITAL HERBS NaPi Ex Kur-Set

Zur Behandlung von Nagelproblemen

Nagelpilz sieht nicht nur unschön aus, er verschwindet auch nicht von alleine. Leider sind Nagelprobleme gar nicht so selten. Nach Schätzungen haben etwa zehn Prozent der Bevölkerung Nagelprobleme. Häufig sind die Fußnägel betroffen, meistens der großer oder kleine Zeh. Die Behandlung erfordert viel Geduld und sollte nach optischer Verbesserung unbedingt noch bis zu einem Jahr weitergeführt werden. Die Erreger von Pilzinfektionen an den Füßen lauern überall dort, wo es feucht und warm ist, in öffentlichen Schwimmbädern, Saunen sowie Umkleiden und Duschen von Fitnessstudios. In der Regel lösen Fadenpilze, sogenannte Dermatophyten, Nagelprobleme aus. Aber auch Hefe- oder Schimmelpilze können die Nägel befallen. Anzeichen für Nagelpilz können brüchige, splittrige Nägel sein, die sich weiß, gelb oder braun verfärben. Da Nagelprobleme nicht von alleine verschwinden, sondern sich auf weitere Nägel ausbreiten kann, muss man ihn behandeln. Unsere Empfehlung: Zur inneren Behandlung empfehlen wir unseren «Captain Cook’s Vital Tea» aus reinen Teebaumblättern. NaPi Ex Kur-Set Inhalt: Fussbad, Tinktur, Balsam, Nagelfeilen, Alko-Pads, Tee.

Inhalt Fussbad: Kunststoffflasche 200 ml
Swiss Rapsöl, Teebaumblätter, Roh Propolis, Emulgator

Inhalt Tinktur: Apothekerflasche mit Applikationspinsel 20 ml
Teebaumblätter, Roh Propolis, IPA Alkohol ca. 24% (nicht einnehmen!)

Inhalt Balsam: Airless-Dispenser 5 ml
Bienenwachs, Roh Propolis, Baumharz, Teebaumblätter, Distelöl, Kokosöl

Inhalt Tee: 2 Teebeutel
Teebaumblätter

Wirkungsaktive Inhaltsstoffe:

Teebaumblätter

  • Linderung von Immunreaktionen bei Insektenstichen
  • Desinfizierung von Wunden oder Förderung von Wundheilung
  • hilfreich bei Akne, Pickel, Furunkel, Lippenherpes oder Pilzerkrankung
  • wirken gegen Herpes
  • schützen vor und lindern Erkältungskrankheiten
  • vertreiben Insekten, Flöhe, Zecken, Milben und Läuse
  • wirken antibakteriell und antiseptisch
  • nützlich bei Haarausfall, Schuppen, schuppiger Haut, Neurodermitis, Schuppenflechte
  • gegen Zahnfleischbluten oder starkem Schweissgeruch

Roh Propolis

  • antibiotische, antimykotische und antivirale Wirkung
  • gegen Pilze, Bakterien und Mikroorganismen
  • ist reich an Flavonoiden
  • hilfreich bei Wundheilung (Granulationsförderung), Entzündungen oder Sonnenbrand
  • geeignet für die medizinische Fusspflege
  • stärkt das Immunsystems

Distelöl

  • wirkt zellerneuernd und rückfettend auf der Haut
  • reich an Vitaminen
  • hilfreich gegen Akne, krankhafte Ekzeme, Altersbeschwerden, Kopfschmerzen, Hautirritationen und Durchblutungsstörungen

Baumharz

  • hoher Anteil an ätherischen Ölen
  • lockert Muskeln
  • kann bei rheumatischen Erkrankung therapieunterstützend wirken
  • gegen Pilze und Bakterien
  • wirkt beruhigend und ausgleichend

Bienenwachs

  • natürliche Schutzschicht für die Haut
  • gut verträgliches Naturpflegeprodukt
  • entspannt Gelenkte
  • kann dabei helfen, Entzündungen zu reduzieren

Anwendung

Das NaPi Ex 100 Tage Kur-Set von Swiss Vital Herbs beinhaltet sämtliche Komponenten um Nagelproblemen so richtig an den Kragen zu gehen. Das Kur-Set besteht aus: NaPi Ex-Tinktur, NaPi Ex-Fussbad, NaPi Ex-Nagelbalsam, 20 Nagelfeilen und 20 Alko-Reinigungs-pads. Das Kur-Set ist vorgesehen für eine Behandlung während ca. 100 Tagen. Als erster Schritt sollten Nagelverdickungen zurückgeschnitten oder -gefeilt werden. Wir empfehlen, die Hilfe einer Podologin in Anspruch zu nehmen.

Startbehandlung: 1 Verschlusskappe (10ml) von NaPi Ex Fussbad in ca. 1 Liter warmes Wasser geben. Badedauer ca. 10-15 Min. Dies ist wöchentlich zu wiederholen oder nach Bedarf. Befallener Fussnagel abtrocknen und mit Nagelfeile vorsichtig (auch neben dem sichtbaren Befall) aufrauen. Alle 2 Wochen wiederholen (nur oberste harte Schicht des Nagels aufrauen).

Mit Alko-Pad den Nagel reinigen und anschliessend NaPi Ex Tinktur mit im Schraubverschluss integriertem Pinsel auf den ganzen Nagel bis und mit Nagelfalz auftragen. Es soll eine zusammenhängende Deckschicht sichtbar sein. Die Tinktur soll 2 x täglich aufgetragen werden. Den Nagel 1 – 2 mal wöchentlich mit NaPi Ex Balsam behandeln. Einen kleinen Tropfen aus dem Dosierspender auf den Nagel geben und mit dem Finger verteilen. Dies erfolgt nach Behandlung mit NaPi Ex Tinktur.

Schuhe sollten mit desinfizierenden Sprays gereinigt werden. Erfolgt keine Reinigung, so wird man sich immer und immer wieder mit dem Nagelpilz anstecken und es kann keine erfolgreiche Nagelpilz Behandlung erfolgen. Für eine erfolgreiche Nagelpilz Behandlung ist das tägliche Wechseln von Socken Pflicht, außerdem sollten diese so heiss wie möglich (65-90 Grad) gewaschen werden. Nach dem Baden sollten besonders die Füße gründlich abgetrocknet werden. Wenn möglich auf Kunststoff-Schuhe verzichten, besser Schuhe kaufen in dem der Fuß atmen kann, beispielsweise Schuhe aus Leder oder Stoffschuhe haben sich bei der Behandlung von Fußnagelpilz bewährt. Bewährt hat sich die Therapie mit UV Licht. An der Sonne oder mit einer UV-Lampe, die im Fachhandel gekauft werden kann.

Mit Nagelpilz befallene Fussnägel brauchen viel Zeit mit intensiver Behandlung, um ein wirklich positives Resultat zu erzielen. Der Nagelpilz kann auch ohne sichtbare Anzeichen noch vorhanden sein. Es wird empfohlen, eine zweite Kur durchzuführen, speziell wenn der Befall schon länger bestanden hat. Im Normalfall sollten nach ca. zwei Monaten erste Erfolge der Behandlung erkennbar sein. Dann unbedingt mit Behandlung weitermachen.

Nicht oral einnehmen. Ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
Hinweis für Allergiker: Achtung: gewisse Produkte enthalten Propolis!

Teebaumblätter (aus nachhaltigen Anbau/Australien)
Starke Wirkung, gut verträglich!

Der Teebaum hat sich für den Eigenschutz einige sehr effiziente Strategien ausgedacht. Dies, speziell um Fressfeinden möglichst wenige Gründe zu geben, ihn zu befallen und zu verzehren. Lanzettförmige Blätter, ausgestattet mit mehreren Öldrüsen, erweisen sich wahrlich nicht als Leckerbissen für Insekten oder Tiere.

Roh Propolis
Ein wunderbares Produkt, das uns die Natur da schenkt.

Die Bienen produzieren es in ihrem Körper um ihre „Stadt“ (griechisch: pólis) vor Krankheiten zu schützen. Die harzartige Masse mit antibiotischer, antimykotischer und antiviraler Wirkung sorgt in den Bienenstöcken dafür, dass sich trotz der idealen Bedingungen in einem Bienenstock keine Krankheiten ausbreiten.

Distelöl
Carthamus tinctorius aus frischer Ölmühlenabfüllung

Die Färberdistel ist eine uralte Heil- und Nutzpflanze und bekannt als Hausmittel bei allerlei Schmerzen und Krankheiten. Ihr Ursprung liegt in Ägypten. Heute wird sie im grösseren Stil in Indien und Südamerika angebaut. Interessanterweise war die Kenntnis über die Wirkung früher weit verbreitet.

Baumharz
In keiner mittelalterlichen Apotheke durfte Baumharz fehlen

Die Harze der einheimischen Bäume lassen sich hervorragend zu hochwirksamen Medikamenten oder Anwendungen wie Salben und Balsame verarbeiten. Hierbei ist ihre Wirkung unumstritten. Der hohe Anteil an ätherischen Ölen prädestiniert sie für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete.

Bienenwachs (Pharmaqualität)
Das Baumaterial der Bienen – ein wundersamer Stoff

Bienenwachs besteht aus mehr als 300 Inhaltsstoffen. Seine ursprüngliche Verwendung als Kerze ist in den Hintergrund getreten. Bienenwachs dient in der Lebensmittelindustrie mittlerweile als alternatives Überzugsmittel für Süssigkeiten. In der Pharma- und Kosmetikbranche wird Bienenwachs vielfältig genutzt.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:

Die hier beschriebenen Wirkungsweisen haben ausschliesslich informativen Charakter und dienen der allgemeinen Weiterbildung. Sie sind nicht zur Behandlung, Diagnose, Verhütung von Krankheiten gedacht. Keinesfalls ersetzen sie eine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Die Inhalte dieser Webseite dürfen auch nicht als eine Grundlage verstanden werden, andere Therapien oder Behandlungen einer Krankheit zu beenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens. Wir übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus einer Anwendung der hier beschriebenen Produkte entstehen. Die hier dargestellten Produkte sind keinesfalls Ersatz für irgendein verschriebenes Medikament und dürfen weder während einer Schwangerschaft, bei Kindern oder beim Stillen eingenommen werden. Die Texte haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Die Recherche erfolgte nach bestem Wissen und Gewissen und stellt eine ausgewogene Information dar.

Kontakt

  Adresse:

RUST GmbH
Haldenstrasse 15
CH-8306 Brüttisellen

  E-Mail:

info@swissvitalherbs.shop

Newsletter-Anmeldung

Nach der Anmeldung zu unserem Newsletter erhalten Sie regelmässig die neusten Informationen über unseren Online-Shop und geniessen einzigartige Vorteile über Preisaktionen, Sonderangebote und Rabatte. Melden Sie sich jetzt an!